Skip to main content

Ausbildung Erzieher/in in Rosenheim

Unsere Fachakademie für Sozialpädagogik (kurz FakS) wurde 2009 gegründet und war bis zum Schuljahr 2021/22 einzügig, d.h. in jedem Jahrgang gab es einen Kurs. Seit dem Schuljahr 2023/24 sind wir dreizügig mit jeweils zwei SEJ-Kursen, drei FakS-Kursen im 1. Ausbildungsjahr, zwei FakS-Kursen im 2. Ausbildungsjahr und einem Berufspraktikum.
Unsere Kurse sind mit maximal 25 Studierenden belegt und bieten damit optimale Voraussetzungen für Ihren individuellen Lernerfolg. Neben den üblichen Fachräumen stehen unseren Studierenden ein Aufenthaltsraum mit Teeküche und eine kleine Bibliothek zur Verfügung. Ferner gibt es bei uns noch Studierenden-WLAN und z.B. die Möglichkeit einen Laptop für die schulischen Zwecke auszuleihen

Ausbildung im Detail
Unser Ausbildungskonzept

Unser Unterrichtskonzept orientiert sich an Lernfeldern und nimmt berufliche Handlungssituationen in den Fokus. Die Studierenden entwickeln gemeinsam mit uns die nötigen Kompetenzen, , um diese Handlungssituationen zu analysieren. Auch erarbeiten wir Konzepte, wie Sie den beruflichen Herausforderungen kompetent und erfolgreich begegnen können.
In die Ausbildung integrieren wir vorausschauend bereits Inhalte aus dem Bereich der Fort- und Weiterbildung und bereiten Sie mit modernen Arbeitsansätzen auf Ihre Praxiseinsätze und Ihre berufliche Tätigkeit als Erzieher*in vor.
Gezielt geplante Projekte, oft verbunden mit Exkursionen, sind in vielen Fächern ein wichtiger und bereichernder Bestandteil. Auf diese Weise lernen unsere Studierenden, sich  facettenreich mit fachlichen Themen auseinanderzusetzen.
Das Berufsbild der Erzieherin bzw. des Erziehers ist geprägt durch die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Tätigkeit umfasst die gezielte Förderung einzelner Kinder oder Gruppen durch individuelle Angebote sowie die Zusammenarbeit mit Eltern und verschiedenen Berufsgruppen. Der Grundauftrag des Erzieherberufes ist die Erziehung, Betreuung und (frühkindliche) Bildung. Auch das Organisieren und Durchführen von Freizeitaktivitäten fällt in den Aufgabenbereich der Erzieherin bzw. des Erziehers.
Erzieher*innen können z.B. in Kinderkrippen, Kindergärten, Kinderheimen, Kinderhorten, Jugendzentren, betreuten Wohneinrichtungen oder Beratungsstellen eingesetzt werden. Auch der Einsatz in therapeutischen Einrichtungen wie z.B. in psychosomatischen Kliniken für Kinder und Jugendliche oder integrativen Einrichtungen (Behinderteneinrichtungen, Integrationskindergärten und -horte) ist möglich. Hinzu kommen Einsatzstellen in Krankenhäusern und auch in der Altenarbeit.
Die Ausbildung ist in die drei Bereiche Sozialpädagogisches Seminar, Studienjahre an der Fachakademie für Sozialpädagogik und Berufspraktikum gegliedert, in denen wir Ihnen eine fundierte Ausbildung anbieten und Sie in Ihrer Entwicklung zu einer kompetenten Erzieherpersönlichkeit begleiten. Mit unseren Schwerpunktsetzungen unterstützen wir Sie bei der Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen in Ihrem Beruf.

Bachelorstudium "Pädagogik der Kindheit"

Das duale Bachelorstudium "Pädagogik der Kindheit" ist in Kooperation mit der Hochschule Rosenheim möglich.
Mehr Informationen zum Studium

logo th rosenheim 2019

Unser Team

Neben einer Vielzahl an pädagogisch ausgebildeten Lehrkräften ergänzen auch Dozent*innen aus anderen Professionen unser Lehrerkollegium. Unser interdisziplinär ausgerichtetes Team bereitet Sie damit bestmöglich auf Ihre beruflichen Herausforderungen vor.
Die Lehrkräfte der Fachakademie bringen unterschiedliches berufliches Vorwissen in die Arbeit ein. So können wir sowohl fachlich in die Tiefe, als auch methodisch in die Vielfalt gehen und damit bestens auf die Anforderungen der Studierenden und des Berufsfeldes Erziehung eingehen.

Aus dem Schulleben

GGSD Bildungszentrum Rosenheim blickt positiv in die Zukunft

04. August 2023
An der Berufsfachschule für Pflege und der Fachakademie für Sozialpädagogik wurden am Freitag, 28. Juli 202...

Radeln für ein gutes Klima - FakS Rosenheim motiviert Stadtradler*innen

05. Juli 2023
Schon früh ab 6 Uhr versammelten sich am 28. Juni 2023 eine Lehrkraft und weitere Ehrenamtliche am Rosenhei...

Gründung eines Netzwerks zur Förderung der Erzieher- und Sozialberufe

15. Juni 2023
Anlässlich der Gründung eines Netzwerks zur Förderung der Erzieher-und Sozialberufe in der Region 18 hatte ...

Rückblick: Tag der Offenen Tür am Bildungszentrum

17. April 2023
Beim Tag der Offenen Tür am 29. März 2023 stellte sich das Bildungszentrum Rosenheim erstmals am gemeinsame...

Feen in der Fachakademie Rosenheim

21. März 2023
Die Fachakademie Rosenheim hatte am 1. März 2023 im Rahmen des Unterrichtsfaches Pädagogik / Psychologie / ...

Kamishibai in der Krippenpädagogik

23. Dezember 2022
Kamishibai ist ein japanisches Papiertheater bzw. „Märchenbilderschaukasten auf der Straße“, das als pädago...

Schüler*innen wirken an Berufsinfomesse in Prien mit

27. November 2022
Am Dienstag, 22.11.22, präsentierte sich das GGSD Bildungszentrum Rosenheim im Rahmen der Berufsinfomesse a...

Schulleiter-Wechsel am GGSD Bildungszentrum Rosenheim

05. August 2022
Elisabeth und Helmut Weißenfels gehen in den Ruhestand und übergeben die Schulleitungen an Silke Deschle-Pr...

MINT-Pädagogik und Leitungskompetenz - Erste Absolventin des Dualen Bachelorstudiengangs Pädagogik der Kindheit an der Fachakademie für Sozialpädagogik Rosenheim

15. November 2021
An der Fachoberschule kristallisierte sich ihr Berufsweg heraus: Antonia Stöhr (25) wählte nach der Realsch...

Bevorstehender Umzug: GGSD Bildungszentrum Rosenheim bietet fortan alle Bildungsangebote unter einem Dach

05. Juli 2022
Oberbürgermeister Andreas März: „Ein ganz großer Wurf.“ Bildung und lebenslanges Lernen unter einem Dach -...

Trotz Wasserschaden: GGSD Bildungszentrum Rosenheim startete planmäßig

26. September 2023
In der Nacht zum 29. Juli 2023 – direkt zu Beginn der Sommerferien - wurde durch Fremdeinwirkung ein erhebl...
Thomas Kain

Thomas Kain
Leitung Fachakademie für Sozialpädagogik

Claudia Emich

Claudia Emich
Sekretariat
08031 / 35 61 5 - 3
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

So finden Sie uns

Salinstraße 34
83022 Rosenheim

Adresse in Google®Maps öffnen
  • Wichtiges auf einen Blick

    Schulbeginn:
    jährlich im September
    Schulgeld (Stand Schuljahr 2024/2025):
    Die Ausbildung ist schulgeldfrei.
    Sonstige Kosten:

    • Anmeldegebühr: 50 €
    • Materialkosten SEJ: 240 € pro Schulhalbjahr
    • Materialkosten FAKS: 200 € pro Schulhalbjahr / im Berufspraktikum 100 €
    • Prüfungsgebühr FAKS: 250 € / im Berufspraktikum 100 €
    • Ergänzungsprüfung Englisch: 50 €