Skip to main content

Fachschule für Heilerziehungspflege Herzogenaurach

Aktuelles

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS
Gerne beraten wir Sie telefonisch unter 0 91 32 / 90 58 44 - 1 zu unseren Bildungsangeboten. Sie erreichen uns Montag - Freitag von 8 - 16 Uhr. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Unsere Schule

Die Fachschule für Heilerziehungspflege Herzogenaurach wurde 2019 gegründet und erhielt im August 2022 die staatliche Anerkennung. Hier können Sie innerhalb von zwei Jahren Ihre Ausbildung zum*r Heilerziehungspfleger*in absolvieren. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich ab, so dass fundierte und vielfältige Erfahrungen erworben, erprobt und reflektiert werden können.
Gut ausgestattete und großzügige Fachräume machen kreative Lernangebote zum Beispiel in den Fächern Spiel und Gestaltung möglich. In unserem Fachraum Pflege bieten sich durch die flexible Ausstattung ebenfalls intensive Übungsmöglichkeiten an. Außerdem findet der Unterricht in praxisnahen Bereichen, wie Musik, Spiel, Pflege und Gestaltung phasenweise gruppenteilig statt. Damit bieten sich intensive Lernphasen, um Methoden auszuprobieren und einzuüben.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Ausbildung



Unser Team

Unser Lehrerkollegium besteht aus qualifizierten Lehrkräften mit einschlägigen Grundausbildungen, beruflichen Erfahrungen in relevanten Praxisfeldern und einer Vielzahl an Zusatzqualifikationen. Wir begreifen Schule als modernen Lernort für die fachliche Entwicklung. Ein gemeinsam gestalteter Weg im Lernprozess bildet eine wichtige Voraussetzung, um auch die individuelle Entwicklung unserer Auszubildenden zu begleiten.

Besondere Angebote

Projektorientierter Unterricht ist ein fester Bestandteil, um die beiden Lernorte Schule und Praxiseinrichtung optimal miteinander zu verknüpfen. Interessierten Schülerinnen und Schülern steht mit dem Zusatzfach Englisch die Möglichkeit offen durch eine Prüfung am Ende der Ausbildung die fachgebundene Fachhochschulreife zu erwerben.

Kooperation mit der Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt

Logo LH buntDie Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste und die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt arbeiten bei Aufbau und Organisation der Fachschule für Heilerziehungspflege zusammen. Bei dieser zukunftsweisenden Kooperation sind Theorie und Praxis stark verwoben.
Die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt bietet seit über 50 Jahren individuelle Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung in allen Lebenslagen sowie Angebote für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung. Durch die direkte Nachbarschaft der Schule zu den Einrichtungen der Lebenshilfe entstehen ideale Bedingungen für eine fundierte und vielfältige Ausbildung. Die Lebenshilfe bietet darüber hinaus zahlreiche Praxisstellen, wie beispielsweise beim WAB Lebensraum.
Der WAB LebensRaum, gegründet 1984, ist eine soziotherapeutische Langzeiteinrichtung, die gemeinschaftliches Wohnen mit Tages- und Nachtbetreuung für Menschen mit psychischen Erkrankungen anbietet. Des Weiteren hält sie ein ambulantes Betreuungsangebot vor. Der WAB LebensRaum hat ein breites Feld an Aufgaben und bietet zahlreiche wichtige Leistungen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und für deren Familien an. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wab-lebensraum.de
Auch die Schnittstelle zu weiteren Einrichtungen ist gegeben: Die Herzogenauracher Fachschule für Heilerziehungspflege kooperiert bei der Vergabe von Praktikumsstellen mit vielen Einrichtungen der Behindertenhilfe in Herzogenaurach und den umliegenden Landkreisen.

Aus dem Schulleben

Absolventenfeier der Fachschule für Heilerziehungspflege

04. August 2023
Die acht Absolvent*innen des mittlerweile dritten Abschlussjahrgangs an der GGSD Fachschule für Heilerziehu...

GGSD auf Jobwalk Erlangen

19. Juni 2023
Die GGSD Fachschule für Heilerziehungspflege nahm am 17. Juni 2023 am Jobwalk Erlangen auf dem Schlossplatz...

HEP21 streichelt die Stadtmaus: Exkursion nach Regensburg

20. Juli 2023
Tatsächlich den Bus nach Wutzlhofen? Nein, es war der Zug nach Pentling, der uns – den Oberkurs der Heilerz...

Junge Freiwillige der Lebenshilfe zu Besuch in Herzogenaurach

23. Januar 2023
Im Rahmen einer Seminarwoche des Freiwilligenprogramms der Lebenshilfe Bayern kamen am Dienstag, 17. Januar...

Ein Miteinander für Bildung und Fachkraftentwicklung

22. März 2023
Markt der Möglichkeiten an der Fachschule für Heilerziehungspflege der GGSD in Herzogenaurach Der „Markt d...

„So stellt man sich eine Wunsch-Einrichtung vor!“ - Besuch der Förderstätte der Lebenshilfe in Spardorf

28. Februar 2023
Der Oberkurs der GGSD Fachschule für Heilerziehungspflege Herzogenaurach besuchte am 14. Februar 2023 die F...

AUSBILDUNG IM DIALOG | Heilerziehungspflege: Ein Beruf, der beflügelt

16. Dezember 2021
Im Gespräch mit Holger Lieb, stellv. Schulleiter an der Fachschule für Heilerziehungspflege Herzogenaurach ...

Paddeln in der Fränkischen Schweiz

09. August 2022
Am Dienstag, 26. Juli 2022, veranstaltete die frisch staatlich anerkannte Fachschule für Heilerziehungspfle...
Aktuelles

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS
Gerne beraten wir Sie telefonisch unter 0 91 32 / 90 58 44 - 1 zu unseren Bildungsangeboten. Sie erreichen uns Montag - Freitag von 8 - 16 Uhr. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Felix Lorenz

Felix Lorenz
Schulleitung

Jacqueline Thoms
Sekretariat
0 91 32 / 90 58 44 - 1
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

So finden Sie uns

Burgstaller Weg 18a
91074 Herzogenaurach

Adresse in Google®Maps öffnen
  • Wichtiges auf einen Blick

    Schulbeginn:
    jährlich im September
    Schulgeld (Stand Schuljahr 2024/2025):
    Die Ausbildung ist schulgeldfrei.
    Sonstige Kosten:
    120 € Materialkosten pro Schulhalbjahr