Skip to main content

Verantwortliche Pflegefachkraft (Online-Kurs)

Basisweiterbildung zur Pflegedienstleitung

Gemäß der Ausführungsverordnung des Bayerischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes (AVPfleWoqG) und den Vorgaben nach § 71 Abs. 3 Satz 4, SGB XI

Die Förderung der Lebensqualität von pflegebedürftigen Menschen und der wirtschaftliche Erfolg von Pflegeeinrichtungen sind in hohem Maße abhängig von ihren Leitungskräften. Als verantwortliche Pflegefachkraft steuern Sie an verantwortlicher Stelle die Qualität und Effizienz der Pflege und Betreuung von älteren Menschen. Sie unterstützen die Entwicklung der Mitarbeitenden in multiprofessionellen Teams und beeinflussen entscheidend das Betriebsklima. Die Basisweiterbildung soll das dem aktuellen Stand entsprechende fachliche Wissen hierzu vermitteln.

In unserem Online-Kurs bieten wir Ihnen

  • feste Seminartage, an denen gemeinsam gelernt wird wie in einer Präsenzweiterbildung
  • intensiven Kontakt zu Dozent*innen und Kursleitung
  • individuelle Begleitung durch die Kursleitung
  • Interaktion, Dialog und Austausch zwischen den Kursteilnehmer*innen
  • überschaubare Gruppengröße (ca. 16 Teilnehmende)
  • langjährige inhaltliche Erfahrung
  • Probetermine zum Kennenlernen unseres virtuellen Klassenzimmers

Von der Verantwortlichen Pflegefachkraft zur Pflegedienstleitung

Mit dem Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (PfleWoqG) wird beabsichtigt, für die Weiterbildungen im Pflegebereich einheitliche Standards zu schaffen. Es legt auch die Weiterbildungen zur Verantwortlichen Pflegefachkraft und zur Pflegedienstleitung fest. Die Weiterbildung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft wird als Basiskurs (460 Std.) und die zur Pflegedienstleitung als Aufbaukurs (264 Std.) zur Pflegedienstleitung gesehen. Basis- und Aufbaukurs können getrennt oder auch in Folge absolviert werden.

Allgemeine Infos

Gesamtdauer: ca. 12 Monate

  • 460 Stunden
  • 40 Stunden Praktikum (optional, Voraussetzung für die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung)

Kosten: 3700 €

Schwerpunkte

Modul A: Soziale Führungsqualifikationen
Modul B: Ökonomische Qualifikationen
Modul C: Organisatorische Qualifikationen
Modul D: Strukturelle Qualifikationen

Sie lernen unter anderem:

  • Grundlagen der pflegerischen Leitung in Einrichtungen und Diensten der Pflege
  • Qualitätsanforderungen der Prüfinstanzen zu erfüllen, Ressourcen effizient einzusetzen,
  • gesetzliche Vorgaben bei Entscheidungen zu berücksichtigen und einzuhalten,
  • erfolgreich im Team zu kommunizieren,
  • Veränderungen professionell durchzuführen
Zielgruppe
  • Gesundheits- und (Kinder)Krankenpfleger*innen
  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann
  • Altenpfleger*innen
  • Heilerziehungspfleger*innen
Mehr Informationen und Kontakt zu den Standorten erhalten Sie hier: